Gemischter Salat mit Grünkern und Hähnchenbruststreifen

Unser Rezept­­tipp für die Früh­lings­zeit

Gemischter Salat mit Grünkern und Hähnchenbruststreifen

Der Frühling steht vor der Tür und erwartet uns mit wärmeren Temperaturen, hoffentlich vielen Sonnenstrahlen und bunten Farben in der Natur. Für diese Jahreszeit sollten Sie auch Ihre Ernährung anpassen. Daher eignet sich unser Rezepttipp ideal für den Start in den Frühling: ein gemischter Salat mit Grünkern und Hähnchenbruststreifen. Mit unserer Zubereitungsempfehlung können Sie sich auf ein leichtes Gericht mit vielen frischen und gesunden Zutaten sowie tollem Geschmack freuen. Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit.

Ihre Rebekka Trebing
Diätassistentin des Gesundheitszentrums Helenenquelle

Diätassistentin Rebekka Trebing

Die Zutaten

Zutaten für 4 Personen, pro Portion: 500 kcal, 28 g Fett, 23 g Eiweiß, 40 g Kohlenhydrate, 11 g Ballaststoffe

Für den Salat:

  • 200 g Grünkern
  • 1 Kopf- oder Eisbergsalat
  • ½ Kopf Lollo rosso
  • 1 kleiner Radicchio
  • 1 kleine Zwiebel
  • ½ Gurke
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 100 g Paprika, gelb
  • 1 Avocado
  • 3 EL Kürbiskerne
  • 200 g Hähnchenbrust

Für die Marinade:

  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL flüssigen Honig
  • 1 TL Sesam- oder Rapsöl

Für das Dressing:

  • 2–3 TL Senf
  • 4 EL Balsamico bianco
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, etwas Wasser
  • 4 Stängel Koriandergrün

Die Zubereitung

  1. Den Grünkern abspülen. In einem Topf mit der doppelten Menge Salzwasser zugedeckt circa 30 bis 40 Minuten kochen.

  2. Das Hähnchenbrustfilet kalt abspülen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Aus Sojasoße, Zitronensaft, Honig und dem Öl eine Marinade für das Hähnchen herstellen. Marinade mit den Hähnchenbruststreifen vermengen und zugedeckt 20 bis 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

  3. In der Zwischenzeit die Paprikaschote halbieren, entstielen, entkernen und die weißen Trennwände entfernen. Anschließend abspülen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Tomaten abspülen, abtrocknen und halbieren. Gurke längs halbieren, entkernen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  4. Den Eisbergsalat, Lollo rosso und den Radicchio ebenfalls abspülen, trocken schleudern und in kleine mundgerechte Stücke zupfen. Die Zwiebel halbieren und in feine Ringe schneiden. Die Avocado halbieren und den Stein herauslösen, danach schälen und das Fruchtfleisch längs in Spalten schneiden oder würfeln.

  5. In einer Pfanne die Kürbiskerne ohne Fett kurz anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Anschließend etwas Öl in der Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbruststreifen darin von allen Seiten kurz anbraten, mit etwas Pfeffer würzen.

  6. Für das Dressing Balsamico, Zitronensaft, Senf und Honig in einer separaten Schüssel verrühren, das Olivenöl darunterschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  7. Alle vorbereiteten Salatzutaten auf Tellern anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Koriandergrün waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und über den Salat streuen.

Guten Appetit!

Zurück