Ausbildung zum Koch / zur Köchin

Du interessierst Dich für eine Ausbildungsstelle zum Koch bzw. zur Köchin?

In diesem Berufsfeld bist Du nicht nur für die Herstellung von Speisen zuständig, sondern verantwortest auch die Kalkulation und Organisation von Menüfolgen und Speisekarten. Ein handwerkliches Geschick, küchentechnisches Wissen und eine Leidenschaft für das Kulinarische bilden daher die grundlegende Basis für diesen kreativen Beruf.

Deine Ausbildung in der Helenenquelle

Ausbildungsvoraussetzung

  • Schulabschluss: mindestens Hauptschulabschluss
  • Belastbar und gute körperliche Verfassung
  • Handwerkliches Geschick und Kreativität
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Schnelle und situationsbezogene Auffassungsgabe
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Gutes kalkulatorisches Verständnis

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung zum Koch bzw. zur Köchin kannst du in 3 Jahren absolvieren.

Ausbildungsinhalte

  • Zubereitung von Speisen
  • Erlernen von küchentechnischen Verfahren, z. B. verschiedenen Garmethoden
  • Produktpräsentation im Speiseraum
  • Vorbereitende Arbeiten im Service und Gästebetreuung
  • Einhaltung von Hygienevorschriften
  • Kostenkontrolle, Warenwirtschaft & Küchenorganisation

Ausbildungsgehalt

  • 1. Ausbildungsjahr: ca. 700 €
  • 2. Ausbildungsjahr: ca. 800 €
  • 3. Ausbildungsjahr: ca. 900 €

Zudem bieten wir:

  • Qualität in deiner Ausbildung durch erfahrene Mitarbeiter
  • Regelmäßige Azubi-Besprechungen
  • Die Möglichkeit zur Verkürzung der Ausbildung
  • Die Chance, uns auch nach der Ausbildung weiterhin zu unterstützen
  • Betriebliche Altersvorsorge & betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kostenlose Kost im Haus
  • Kein weiteres Arbeiten nach der Berufsschule

Deine Berufsaussichten

Nach Deiner Ausbildung zum Koch bzw. zur Köchin kannst Du auf der Karriereleiter immer weiter aufsteigen. Es gibt zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Mit diesem Ausbildungsberuf stehen Dir viele Einsatzmöglichkeiten offen, denn die Arbeitsorte sind vielseitig. Sei es in einer Küche eines Restaurants, einer Kantine auf einem Kreuzfahrtschiff oder dem Urlaubshotel in deinem Lieblingsland.

Durch eine solide Ausbildung als Koch oder Köchin erlangst Du zudem ideale Voraussetzungen für die selbstständige Führung eines gastgewerblichen Betriebes.

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Meisterkurs (Küchenmeister)
  • Fachwirt im Gastgewerbe (IHK)
  • Studium an einer Hotelfachschule (staatlich geprüfter Gastronom oder Betriebswirt)
  • Fortbildungen im Bereich der Küche, z. B. zum Diätkoch

Neugierig geworden?

Sende Deine Bewerbung bitte an:

oder schriftlich an:

Gesundheitszentrum Helenenquelle
Thomas Albrecht
Verwaltungsdirektor
Dr.-Born-Straße 7
34537 Bad Wildungen

Weitere Informationen erhältst Du unter:

Telefon: 05621 707 0
Facebook: www.facebook.com/helenenquelle

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.