Ausbildung zum/zur Restaurantfachmann/-frau

Du interessierst Dich für eine Ausbildungsstelle als Restaurantfachmann/-frau?

In diesem Berufsfeld bedienst und betreust Du Gäste, arbeitest im Restaurant und am Buffet. Die Gäste werden betreut, begrüßt und Ihnen werden Getränke und Speisen serviert. Sie sollen sich durch Deinen Service wohlfühlen.

Deine Ausbildung in der Helenenquelle

Ausbildungsvoraussetzung

  • Schulabschluss: mindestens Hauptschulabschluss
  • Serviceorientiert
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Schnelle und situationsbezogene Auffassungsgabe
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Gute Ausdrucksweise

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung zum Restaurantfachangestellten bzw. zur Restaurantfachangestellten kannst du in 3 Jahren absolvieren.

Ausbildungsinhalte

  • Gastgeberfunktionen wahrnehmen
  • Vorbereitung des Speiseraums
  • Organisation von verschiedenen Abläufen
  • Servieren von Speisen und Getränken
  • Mitwirkung bei Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Service-, Speisen- und Getränkekunde
  • Führung des Kassensystems

Ausbildungsgehalt

  • 1. Ausbildungsjahr: ca. 700 €
  • 2. Ausbildungsjahr: ca. 800 €
  • 3. Ausbildungsjahr: ca. 900 €

Zudem bieten wir:

  • Qualität in deiner Ausbildung durch erfahrene Mitarbeiter
  • Regelmäßige Azubi-Besprechungen
  • Die Möglichkeit zur Verkürzung der Ausbildung
  • Die Chance, uns auch nach der Ausbildung weiterhin unterstützen zu dürfen
  • Betriebliche Altersvorsorge & betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kostenlose Kost im Haus
  • Kein weiteres Arbeiten nach der Berufsschule

Deine Berufsaussichten

Nach Deiner Ausbildung zum/zur Restaurantfachmann/-frau kannst du auf der Karriereleiter immer weiter aufsteigen. Es gibt zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Mit diesem Ausbildungsberuf stehen Dir viele Einsatzmöglichkeiten offen, denn die Arbeitsorte sind vielseitig. Sei es in einem Restaurants, einem Speiseraum eines Kreuzfahrtschiffes oder in einem Urlaubshotel Deines Lieblingslandes.

Durch eine solide Ausbildung als Restaurantfachmann/-frau erlangst Du zudem ideale Voraussetzungen für die selbstständige Führung eines gastgewerblichen Betriebes.

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Absolvieren eines Meisterkurses (Restaurantmeister)
  • Fachwirt im Gastgewerbe (IHK)
  • Besuch einer Hotelfachschule mit der Weiterbildung zum staatlich geprüften Gastronom oder Betriebswirt
  • Spezielle Fortbildung, z. B. zum Sommelier oder Barkeeper

Neugierig geworden?

Sende Deine Bewerbung bitte an:

oder schriftlich an:

Gesundheitszentrum Helenenquelle
Thomas Albrecht
Verwaltungsdirektor
Dr.-Born-Straße 7
34537 Bad Wildungen

Weitere Informationen erhältst Du unter:

Telefon: 05621 707 0
Facebook: www.facebook.com/helenenquelle

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.